10.02.2017 | Kategorie: News

Erfolgreiche Titelkämpfe für unsere LangläuferInnen

Mit den Österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften fand der diesjährige Saisonhöhepunkt unserer Athleten in St. Ulrich am Pillersee und somit in Tirol statt.


Felix Erler (vorne)

Nils Kurz mit Trainer Raphael Bechtiger

Lisa Osl und Sanne Kaindl (v.li) sowie Anna Gandler (4.v.re) mit ihren Teamkolleginnen

Sehr erfreulich war das Abschneiden des heimischen Landesskiverbandes: Insgesamt 16 Medaillen gab es für den Tiroler Skiverband zu feiern, zu denen auch einige unserer Stamser AthletInnen etwas beizutragen hatten: Sanne Kaindl gewann gleich zwei Medaillen - Bronze im Sprint der jugendlichen Damen und Silber in der Staffel mit Klassenkameradin Lisa Osl.
In selbiger Staffelentscheidung gab es mit Gold für Anna Gandler eine weitere Medaille zu verzeichnen.

Dass auch die Kombinierer es verstehen schnell zu laufen, bewies Fabian Hinterberger, der als Schlussläufer in der Jugend männlich Klasse Bronze für die oberösterreichische Staffel sicherte.

Einen Link zu allen Ergebnissen vom Wochenende findet ihr hier.

Dieses Wochenende werden einige unserer AthletInnen beim Koasalauf an den Start gehen, um sich mit ehemaligen Stamsern zu messen - unter ihnen Max Hauke - und so die Rennpause bis zu den nächsten nationalen Wettkämpfen in Vorarlberg zu verkürzen.

Raphael Bechtiger