02.02.2018 | Kategorie: News

Gold, Silber, Bronze

Das Daumen drücken hat sich gelohnt! 3 Medaillen holten unsere AthletInnen bis jetzt bei den Nordischen und Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in der Schweiz.


Johannes Lamparter, Clemens Leitner und Dominik Terzer (v.li)

Nach Katharina Liensberger mit der Silbermedaille im Riesentorlauf gewinnen Johannes Lamparter und Dominik Terzer mit ihren Teamkollegen Florian Dagn und Mika Vermeulen Teamgold bei der Nordischen Junioren-WM in Kandersteg. Damit holen die Nordischen Kombinierer zum 5. Mal in Folge den Junioren-WM-Titel nach Österreich.

Das Trio komplett macht Clemens Leitner. Er holt sich die Bronzemedaille im Einzel bei den Skispringern.

Herzliche Gratulation an alle!