Zielsetzung

Bildungsziel der Schule ist das Hinführen zur sportlichen Höchstleistung in der jeweiligen Sparte und das Erreichen eines Schulabschlusses in der jeweiligen Schulform. Die Schüler werden im Rahmen einer mehrtägigen sportlichen Aufnahmeprüfung selektioniert.

Ein Schüler der Internatsschule soll spätestens am Ende des zweiten Schuljahres an der Anstalt einen Leistungsstandard erreicht haben, der mit dem Niveau der besten alpinen und nordischen Schiläufer Österreichs der betreffenden Altersstufen vergleichbar ist (Landeskader- niveau). Leistungsbereitschaft, Trainingseifer und Durchhaltevermögen werden vorausgesetzt. Auf Grund der sportlichen Belastungen und des dadurch bedingten zeitlichen Aufwandes erfordert die Schule überdurchschnittlichen Einsatz.

Unser Angebot

  • Schulformübergreifender Sportunterricht
  • Leistungshomogene Trainingsgruppen von 5-10 Athleten
  • Im Jahrsverlauf mindestens 3 Termine für sportmotorische bzw. sportmedizinische Tests zur Unterstützung der Trainingssteuerung
  • 30 Schneetrainingskurstage im Herbst
  • Im Winter Schneetraining an 2 Vormittagen
  • Betreuung an Wettkämpfen durch schuleigene Trainer
  • Trainer haben zum Teil noch Funktionen im ÖSV oder im Landesverband
  • 2-3 Mal pro Woche Physiotherapeuten an der Schule
  • Sportärztin am Freitagvormittag in Stams
  • Sportgerechtes Ernährungskonzept
  • Alle Anmeldeunterlagen sowie Jahresberichte und Historisches sind im Downloadbereich erhältlich.