22.09.2012 | Kategorie: News

24053 Meter beim "OMV Springen für die Zukunft"

Am 22. September fand im Rahmen des 45-Jahr Jubiläums unserer Schule ein besonderes Schülerprojekt, das "OMV Springen für die Zukunft", in Zusammenarbeit mit der OMV statt.


Bei dieser Weltpremiere im Skispringen stürzten sich SchülerInnen und AbsolventInnen unserer Schule 60 Minuten lang die HS 115 der Brunnentalschanze hinab, um möglichst viele Meter zu "erspringen". Jeder Meter wurde von der OMV mit einem Euro honoriert.

Im Anschluss daran fand im Schigymnasium der Festakt zur 45-Jahr Feier mit zahlreicher Prominenz aus Sport, Wirtschaft und Politik statt.
Im Rahmen des Festaktes wurde auch der Erlös aus dem "OMV Springen für die Zukunft" - unglaubliche € 24.053,00 - an Dir. Mag. Staudacher überreicht. Dieser kommt verschiedenen gemeinnützigen Projekten und dem "OMV Moving the Future" Fond des Schigymnasiums Stams zugute.